FlexiSpec®

Spectroscopy Fiber Probes & Probe Couplers

FlexiRay®

Fibers | Cables | Bundles | Accessories

FlexiService

Loan & Installation | Measurements Training | Repair | Development
News
News
11 Februar 2024
Rückblick auf Photonics West 24 & BiOS

Wir möchten unserer tiefsten Dankbarkeit gegenüber der SPIE, der internationalen Gesellschaft für Optik und Photonik, für die Organisation von Photonics West 24 & BiOS Ausdruck verleihen. Diese Veranstaltung bot uns die unschätzbare Gelegenheit, neue Perspektiven zu erschließen, mit unseren langjährigen Partnern in Verbindung zu treten und Freunde wiederzusehen. Wie immer war die Konferenz eine beeindruckende […]

Mehr lesen
4 Februar 2024
Unser neues Produkt: Transmission Fiber Optic Probe

Vorstellung der neuesten Innovation von art photonics: Transmission Fiber Optic Probe In dem anspruchsvollen Bereich der Labor- und industriellen spektroskopischen Anwendungen ist das Streben nach Präzision und Zuverlässigkeit entscheidend. art photonics freut sich, den Start unseres neuesten Produkts, des Transmission Probe, bekannt zu geben – ein bedeutender Fortschritt in der Faseroptikspektroskopie. Dieser Probe wurde sorgfältig […]

Mehr lesen
Events
25 Januar 2024
art photonics auf der SPIE BiOS Expo, Photonics West 2024

Besuchen Sie uns auf der SPIE BiOS Expo auf der Photonics West 2024! Wir freuen uns, unsere Teilnahme und unser Sponsoring auf der SPIE BiOS Expo anzukündigen, die während der Photonics West 2024 in San Francisco, US, am 27. und 28. Januar stattfinden wird. Aufschlussreiche Vorträge unseres CEO und Gründers Unser CEO und Gründer, Viacheslav […]

Mehr lesen
21 Januar 2024
art photonics stellt auf der Photonics West 2024 in San Francisco aus | 27. Januar - 1. Februar 2024

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass art photonics an der kommenden Photonics West 2024, der weltweit führenden Veranstaltung für Photonentechnologien, teilnehmen wird. Die Veranstaltung wird vom 27. Januar bis 1. Februar 2024 in San Francisco, USA, stattfinden. Die Photonics West zieht jährlich Tausende von Besuchern an, die sich über die neuesten Forschungsergebnisse und Produkte […]

Mehr lesen
Ressourcen
Über unser Unternehmen
art photonics GmbH, gegründet im September 1998 in Berlin, ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion von Spezialfasern für ein breites Spektrum von 300 nm bis 16 µm. Einzigartige Technologien von polykristallinen Mid InfraRed (PIR-) Fasern und metallbeschichteten Silica-Fasern werden für den Aufbau verschiedener Spektroskopie-Sonden für die medizinische Diagnostik und industrielle Prozesskontrolle, in der Serienproduktion von Fasern für medizinische und industrielle Laser, für verschiedene Faserbündel, etc. eingesetzt.

PIRMAH

PIRMAH: Photoakustisches Infrarotmikroskop für automatisierte Histopathologie

Die Infrarotmikroskopie ist eine Methode der Wahl für die markierungsfreie Kartierung von Biomarkern, die zu einer automatisierten Histopathologie führt. Die Bildaufnahmegeschwindigkeit der Infrarotmikroskopie ist jedoch langsam und bietet eine begrenzte räumliche Auflösung. PIRMAH behebt diese Einschränkungen durch den Einsatz einer photoakustischen Methode für 2D-Spektroskopie und 3D-Tomografie im mittleren Infrarotbereich (2-12μm) mit Videorate. PIRMAH führt zur Kommerzialisierung eines Ex-vivo-Mikroskops für die automatisierte Histopathologie und dessen Miniaturisierung für endoskopische Anwendungen.

Das Gesamtziel des Projekts war die Entwicklung eines photoakustischen Infrarotmikroskop-Prototyps (PIM), der die Grenzen der konventionellen Fourier-Transformations-Infrarotmikroskopie (FT-IR) überwindet und eine automatisierte ex-vivo und in-vivo Histopathologie ermöglicht:

  • Hohe Geschwindigkeit bei der Bilderfassung (bis zu 10 MHz Infrarotfrequenz-Pixel-Erfassungsrate)
  • Räumliche Auflösung im Subwellenlängenbereich (bis zu 1 μm), um einen höheren Kontrast der zellulären Substrukturen zu erreichen
  • 3-D-Tiefenprofilierung (Tomographie).
  • Kompatibel mit den Größenbeschränkungen endoskopischer Anwendungen

Art photonics lieferte das hochwertige polykristalline (PIR) und chalcogenide (CIR) Glas und die Fasern für die Übertragung im mittleren Infrarotbereich.

Die Herstellungsmethoden wurden angepasst, um eine kostengünstige und massenhafte Produktion von optischen Einwegköpfen für PIM zu erreichen. Zur Anpassung an das PIRMAH-Gerät wurde das distale Ende der IR-Faser als beugungsbegrenzte Punktquelle verwendet. Die mechanischen Eigenschaften (Steifigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen wiederholte Verformung) und der Durchmesser wurden den Anforderungen des PIRMAH-Faserscanners gerecht.

Projektpartner
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram